Voices als "Artists in Residence" im Stift Melk

Im Rah­men der Som­mer­kon­zer­te im Stift Melk gas­tier­ten wir am 4. und 5. August als "Artists in Residence".

Madri­ga­le, Lie­der, Gos­pels und Songs stan­den auf dem Pro­gramm unse­res Kon­zerts "Ihr Musi­ci, frisch auf" im baro­cken Gar­ten­pa­vil­lon im Stiftspark.

Am Sonn­tag brach­ten wir im Rah­men des sonn­täg­li­chen Got­tes­diensts unter ande­rem die Mis­sa Vidi Spe­cio­sam von Vic­to­ria zu Gehör.

"Von Péro­tin bis Pärt" war schließ­lich das Mot­to eines nächt­li­chen Kon­zerts in der Stifts­kir­che gemein­sam mit dem Orga­nis­ten Flo­ri­an Neu­lin­ger. P. Mar­tin Rothe­ne­der begeis­ter­te dabei das Publi­ka­ti­on mit ein­drucks­vol­len Lichtinstallationen.