Konzert "Klangraum–Raumklang"

Wir bedan­ken uns für den zahl­rei­chen Besuch und die spür­ba­re Begeis­te­rung bei unse­rem Kon­zert Klangraum–Raumklang am 3. August 2013 in der Rudi­gier­hal­le im Lin­zer Mariendom.

Als 1968 die Rudi­gier­or­gel voll­endet wur­de, muss­te das rie­si­ge und außer­ge­wöhn­li­che Roset­ten­fens­ter ver­baut wer­den. Es ent­stand aber auf die­se Wei­se ein Raum mit ein­zig­ar­ti­ger Akus­tiv und Atmo­sphä­re: bei zehn mal zehn Metern Grund­flä­che ragt die Rudi­gier­hal­le zwan­zig Meter in die Höhe. Im Rah­men des lin­z09-Pro­jekts "Hör­stadt" prä­sen­tier­te sich die Rudi­gier­hal­le im Lin­zer Mari­en­dom als "Ruhe­pol" und ist seit­her nach lan­ger Zeit wie­der öffent­lich zugänglich.